Cäcilienchöre Heimersheim feierten ihr Patronatsfest

Über 20 Sängerinnen und Sänger standen in diesem Jahr auf der Liste der Ehrungen anlässlich des diesjährigen Cäcilienabends der Heimersheimer Chöre. Gemeinsam mit der Vorsitzenden der Chorgemeinschaft Annelie Becker sowie Norbert Mülligann als Vorsitzender des Männerchors sprach der Vorsitzende beider Chöre Willi Schneider den langjährigen Mitgliedern seinen Dank aus:

Ehrungen Aktive Mitglieder:  

Sieben Jahrzehnte singt der inzwischen 96-jährige Johannes Ginzler bereits bei den Cäcilienchören Heimersheim und konnte sich nun über die wohlverdiente Ehrung freuen. Ebenfalls mit einer Auszeichnung bedacht wurde Dr. Berthold Steinheuer, der dem Männergesangverein seit nunmehr 50 Jahren angehört. Seit drei Jahrzehnten erfreuen sich Annelie Becker und Edeltrud Busa am Gesang und unterstützen den Gemischten Chor
aktiv im Sopran. Zehn Jahre singen die Altistinnen Marianne Bous und Louise Schäfer bei den Cäcilienchören. Ebenfalls seit zehn Jahren sind die Sopranistinnen Renate Frensch, Ingrid Hummel, Gaby Mayerböck, Ursula Meurer-Faber und Ursula Weerenbeck mit dabei. Auch die Tenöre Siegfried Mülligann, Friedhelm Schrading und Gerhard Hummel konnten sich über eine Ehrung für ihre 10-jährige Mitgliedschaft freuen. Last but not least dankte der Vorstand den Bassisten Egon Linden und Herbert Pies für ihr ein Jahrzehnt währendes Engagement im Männergesangverein sowie im Gemischten Chor.

Ehrungen Inaktive Mitglieder:

Bei den Inaktiven Mitgliedern freuten sich Marianne Müller über eine Ehrung für die 30-jährige Vereinszugehörigkeit, Gertrud Mülligann, die seit 25 Jahren den Chören angehört sowie Paul Kessel, Camilla Busa und Josef Schreier, die den Cäcilienchören seit zehn Jahren die Treue halten.

                                                                         Cäcilienaben 2019 13 von 54 273x400    

                    Johannes Ginzler wird die Urkunde für 70 Jahre aktive Mitgliedschaft im MGV der Cäcilienchöre überreicht.

                                     Cäcilienaben 2019 34 von 54 600x294

 Alle Jubilare, eingerahmt von Sängerinnen und Sängern der Chorgemeinschaft mit der Chorleiterin Ekaterina Londarenko.

Auch in diesem Jahr konnten sich die Gäste des Cäcilienabends über ein ansprechendes kulinarisches Angebot freuen und wurden von einigen aktiven Sängerinnen und Sängern aufs Beste unterhalten.
Neben einem „Musikrätsel“, wo die anwesenden Gäste verschiedene, kurz angespielte Musikstücke erraten mussten, gab es als Höhepunkt des Abends eine Aufführung des aus dem bekannten Film „Sister Act - eine Himmlische Karriere“, bekannten Songs „I will follow him“, bei dem die Schauspielerin Whoopy Goldberg sicher große Freude gehabt hätte.

                                    Cäcilienaben 2019 48 von 54 600x309  

                                                                                          Die "Sisters in Action"

                                    Cäcilienaben 2019 52 von 54 600x337

Sowohl während der feierlichen Vorabendmesse in der Pfarrkirche Sankt Mauritius als auch bei der musikalischen Gestaltung des Abends zeichnete einmal mehr Chorleiterin Ekaterina Londarenko mit Erfolg verantwortlich.

Das Fest der Heiligen Cäcilia geht auf das Leben der Cäcilia von Rom zurück. Geboren um 200 nach Christi und verstorben um 230 nach Christi in Rom ist eine christliche Heilige Jungfrau und Märtyrin der frühen Kirche. Sie ist die Patronin der Kirchenmusik. Ihre Attribute sind die Orgel oder die Geige, das Schwert (als Attribut des Martyriums) und die Rose. Ihr Gedenktag ist der 22. November.

Wer die Cäcilienchöre Heimersheim live erleben möchte, hat anlässlich ihres Auftrittes bei dem traditionellen Adventsmärktchen in der alten Heimersheimer Pfarrkirche, am 2. Advent erneut Gelegenheit dazu. Darüber hinaus ist geplant, dass die Chöre in diesem Jahr die feierliche Christmette am Heiligen Abend in der Pfarrkirche Sankt Mauritius mitgestalten werden.

  • Aufrufe: 388

Cäcilienchöre Heimersheim

Aktuelles

Kontakt

Anfahrt

Anmeldeformular

Copyright © by Cäcilienchöre Heimersheim 2017
Webdesign Sagewerk aus Bad Neuenahr-Ahrweiler