Cäcilienabend in Heimersheim

Chöre gestalten festliche Messe in Sankt Mauritius

Ehrungen für langjährige Zugehörigkeit zum Chor

Heimersheim. Anlässlich des Cäcilienfestes gestalten die Cäcilienchöre Heimersheim am Samstag, 24.11.2018 ab 17.00 Uhr den musikalischen Rahmen des feierlichen Gottesdienstes in der Pfarrkirche Sankt Mauritius. Die Sängerinnen und Sänger würden sich freuen, wenn möglichst viele Besucherinnen und Besucher den Weg in das Heimersheimer Gotteshaus finden würden, um gemeinsam das Fest der Heiligen Cäcilia zu feiern. Im Verlauf des weiteren Abends werden einige Mitglieder der Chöre für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Chorfamilie geehrt.

Der Namenstag der Heiligen Cäcilia wird am 22. November begangen. Cäcilia gilt als die Patronin der Kirchenmusik und insbesondere des Orgelspiels. Cäcilia stammte aus dem römischen Geschlecht der Meteller oder Cäcilier und erlitt gegen 230 n. Chr. im Alter von etwa 30 Jahren den jungfräulichen Tod für Christus. Auch wenn die Heilige eher zufällig zur Patronin der Kirchenmusik ausersehen wurde, hat sie dieselbe dennoch bereichert: Im 17. und 18. Jahrhundert wurde es Brauch, ihren Namenstag mit großen, eigenen Kompositionen zu feiern. Unter den Komponisten, die dazu Werke beitrugen waren Henry Purcell, John Blow, Jeremiah Clarke, Matthew Greene, Daniel Purcell und Georg Friedrich Händel. Im deutschsprachigen Raum gilt Georg Valentin Röder als „Cäcilien-Komponist“. Auch Benjamin Britten folgte dieser Tradition.

  • Aufrufe: 693

Cäcilienchöre Heimersheim

Aktuelles

Kontakt

Anfahrt

Anmeldeformular

Copyright © by Cäcilienchöre Heimersheim 2017
Webdesign Sagewerk aus Bad Neuenahr-Ahrweiler